24. Dezember 2017

Wunder der Weihnacht


Alle Jahre wieder flimmert sie über die Bildschirme: Die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens in verschiedenen Verfilmungen. Sie erzählt die wundersame Verwandlung eines hartherzigen Geizkragens in einen fröhlichen und gutherzigen Wohltäter. Und dies ist ein Wunder der Weihnacht.

Das Weihnachtsfest weckt die Sehnsucht nach einer heilen Welt. Die Sehnsucht nach Wundern, die diese Welt verändern, so wie die Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens erzählt.

Warum sollen das nur schöne Geschichten bleiben? Warum soll es unmöglich sein, dass die Ebenezer Scrooges dieser Welt verwandelt werden und ein gutes Herz in ihnen zu schlagen beginnt? Nichts ist mehr unmöglich, weil Gott alles möglich macht in der Heiligen Nacht – auch das Unmögliche. Gott selbst überwindet die Grenze, die Menschen über viele Jahrhunderte zwischen sich und Gott aufgebaut hatten: Gott ganz weit weg, oben im Himmel – wir Menschen ganz weit unten und fern von Gott. Zur Überbrückung helfen nur goldene Tempel, aufwändige Rituale und Leistungen von Menschen. Schluss damit, sagt Gott in der Heiligen Nacht. Das bin nicht ich und das seid nicht ihr. Ich will bei euch sein, ganz nahe, will unter euch wohnen. Gott wird Mensch unter Menschen, lebt unser Leben und stirbt sogar unseren Tod. Damit wir aufatmen und neu zu leben beginnen – unter die Liebe Gottes, die unser Leben hell und warm macht, wie die Sonne. Wenn dieses Wunder der Weihnacht möglich ist, dann sind doch alle Wunder möglich. Auch das Wunder der Verwandlung von Menschen.

Alle Jahre wieder entfacht das Weihnachtsfest die Sehnsucht nach Liebe und Frieden und Gerechtigkeit. Alle Jahre wieder kann diese Sehnsucht wahr und wirklich werden. Kann das Wunder der Weihnacht geschehen, dass Menschen sich die Hände reichen, die Not der anderen entdecken und das Notwendige tun, um diese Not wenigstens zu lindern. Alle Jahre wieder kann das Wunder der Weihnacht geschehen, dass in kleinen Schritten die Welt verändert wird und Gottes Liebe sich durchsetzt. Wer es glaubt, wird selig, ganz bestimmt!

 

Foto von rawpixel unter: https://pixabay.com/de/baby-feiern-feier-kinder-kindheit-2980940/

 





Zurück