14. Juni 2018

Rheinische Kirche startet Choraktion zur Fifa-Fußballweltmeisterschaft


Die rheinische Kirche sucht den besten Chor zur Fußballweltmeisterschaft in Russland 2018. Spontanchöre und Kantoreien, Konfigruppen und Seniorenkreise, Flötengruppen und Posaunenchöre oder die Fangemeinde beim Public Viewing sind aufgerufen, eine der großen Stadionhymnen einfallsreich zu covern.

Bearbeitungen als Gospelsong oder Bachchoral, als neues geistliches Lied, Rap oder welche musikalische Ausrichtung ein Chor auch immer haben mag, sind herzlich willkommen. Sängerinnen und Sänger mit kirchlichem Hintergrund sollen einen dieser klassischen (Fan-)Gesänge covern: „Fußball ist unser Leben“, „Schwarz und Weiß“, „You’ll never walk alone“, „We are the champions“ und die Nationalhymne. Das Motto dabei: Hauptsache gemeinsam.

Der Preis für den besten Chorgesang ist ein faires Versorgungspaket für das gemeinsame Chorerlebnis des WM-Finales am Fernseher oder beim Public Viewing. Der Wettbewerb startet mit dem heutigen Auftaktspiel. Einsendeschluss ist Montag, 9. Juli 2018, damit das faire Final-Paket noch rechtzeitig ankommt. Videos in Handyqualität sind für die Teilnahme völlig ausreichend. Sie werden gesammelt über Whatsapp: Video an 01737218451, oder wetransfer.com: Video an die Mailadresse online@ekir.de.

Eine vierköpfige Jury um Präses Manfred Rekowski wird den besten unter den eingesandten Beiträgen bestimmen. „Zum ersten Mal wird meine musikalische Kompetenz an herausragender Stelle benötigt“, sagt der bekennende Fußballfan Rekowski. „So langsam erfasst mich – rechtzeitig vor Beginn der Fußballweltmeisterschaft – das WM-Fieber. Ich erwarte spannende Spiele und einen attraktiven Fußball. Aber in diesem Jahr freue ich mich besonders auch auf viele originelle Fangesänge. Diesmal nicht nur aus den Stadien, sondern auch aus den Weiten des Rheinlandes und darüber hinaus per Handy-Video.“

Einen Trailer zum Fußball-WM-Chor 2018 finden Sie hier: ekir.de/WM





Zurück