12. März 2018

JUZ Wiebelskirchen vorübergehend in der ehemaligen Gaststätte Rabenstein


Nach dem Brand im Jugendtreff Anfang des Jahres hat dieser ein Ausweichquartier für die Dauer der Renovierungsarbeiten gefunden! Seit 1. Februar wird die leerstehende Gaststätte (ehemals Rabenstein) als neues Quartier des Jugendtreffs genutzt.

Im "Haus am See" wird derzeit renoviert. Türen und Fenster in dem durch einen Brand Anfang des Jahres stark beschädigten Haus, werden derzeit ausgetauscht. Zudem steht die Instandsetzung der Fliesen, die Sanierung von Zwischendecken in der Küche und im Hauptraum und die Erneuerun der Elektrik an. Für die Anschaffung neuer Einrichtungsgegenstände konnte bereits ein finanzieller Rahmen durch ein Benefizkonzert geschaffen werden.

Die Zuständigen freuen sich über die schnellen und unbörokratischen Lösungen für die Jugendlichen. Auch das JUZ Schiffweiler stellte für eine Veranstaltung bereits seine Räumlichkeiten zur Verfügung. Im Mai, so hofft die Diakonie, kann der Jugendtreff in die Räumlichkeiten bei der Skaterhalle zurückkehren.





Zurück