28. September 2022

75 Jahre Denkmal für die Opfer des Faschismus


Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann (Sprecher der LAG Erinnerungsarbeit im Saarland), Christiane Blatt (Oberbürgermeisterin von Völklingen) und Timo Ahr (stv. Vorsitzender des DGB Rheinland-Pfalz/Saarland) laden am Mittwoch, 28. September, um 15. 30 Uhr zur Jubiläumsveranstaltung ein.

Am 28. September 1947 wurde das Denkmal für die Opfer des Faschismus im Völklinger Schillerplatz eingeweiht.

Die diesjährige Veranstaltung findet am Eingang der Klein'schen Anlage in der Kühlweinstraße (neben dem alten Völklinger Friedhof) statt.





Zurück