29. August 2020

Geschichte und Natur grenzenlos


Der Arbeitskreis Saar-Lor-Lux evangelisch lädt zum Besuch des Museums und Wanderung in Gravelotte am Samstag, 29. August, zwischen 10 und 17 Uhr.

Der Ort erlangte Berühmtheit durch die Schlacht bei Gravelotte am 18. August 1870, während des Deutsch-Französischen Krieges. Seit 2014 gibt es dieses einzigartige Museum. Es ist nämlich das einzige in Europa, welches sich vollständig dem Krieg von 1870 und der Annexion von Elsass und Moselle (1871-1918) widmet und französische sowie deutsche Militärsammlungen, Gebrauchsgegenstände, Skulpturen, Presseausschnitte, usw. zeigt.

In der Teilnahmegebühr von 50 Euro ist ein Mittagesssen und der Eintritt enthalten.

Weitere Informationen bei der Evangelischen Akademie im Saarland.





Zurück