20. Januar 2022

ABGESAGT: Musik auf dem Lorenzberg


Mit neuen Songs aus ihrem 2021 veröffentlichen Album „Immram“ gastiert die bretonische Sängerin Gwennyn am Donnerstag, den 20. Januar, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche auf dem Lorenzberg in Saarbrücken-Schafbrücke (Am Lorenzberg).

Beeinflusst von traditioneller Musik, aber mit dem Mut zu eigenständigen Arrangements, die Elemente aus Weltmusik, Folk, Elektro-Pop und Rock vereinen, nimmt die Französin mit ihrer klaren, luftigen und warmen Stimme das Publikum mit auf eine musikalische Reise in die fantastische Welt alter keltischer Mythen. Aber Gwennyn erzählt auch vom Alltag und der Lebenswelt der heutigen Bretagne. Ihre Lieder singt sie auf Französisch und Englisch - vor allem jedoch in ihrer Muttersprache: auf Bretonisch.

 

Gwennyn zählt zu den wichtigsten Botschafterinnen des zeitgenössischen bretonischen Gesangs und hat mehrfach Preise bei Wettbewerben für Liedermacher in ganz Europa gewonnen. Einem größeren Publikum wurde sie unter anderem durch die Zusammenarbeit mit dem Weltstar ‪Alan Stivell bekannt. Aufmerksamkeit erlangte sie auch durch ihre Mitwirkung beim Bretagne-Album „Breizh Eo Ma Bro“ sowie ihre Beteiligung beim großen vom Fernsehsender France 2 aufgezeichneten Hommage-Konzert in Quimper im Sommer 2017. 

Begleitet wird Gwennyn von den bretonischen Top-Musikern Patrice Marzin (Gitarre), Kevin Camus (Uilleann pipes und Flöten), Manu Le Roy (Bass) und David Pasquet (Bombarde).

 

Für den Besuch des Konzerts gilt die gesetzliche 2G-Plus-Regel, für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren reicht ein tagesaktuelles Testzertifikat. Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen Nachweis.

 

Karten sind zum Preis von 17 Euro (Kinder unter 12 Jahren frei) erhältlich, eine Reservierung per Email unter concert-info@gmx.de ist notwendig (Abholung an der Abendkasse).





Zurück